Bestimmung von Bakterien, Hefen und Pilzen


In manchen Fällen kann es notwendig sein, die vorliegenden Bakterien, Hefen oder Pilze genauer zu bestimmen. Bei Luftprobenahmen und Emissions-/Immissionsmessungen ist es unter Anderem möglich durch die Identifizierung der Mikroorganismen eine detaillierte Gefährdungsanalyse für Ihren Fall zu erstellen.

 

Unsere Dienstleistungen der Bestimmungen für Sie:

  • Molekularbiologische Bestimmung von Bakterienarten mittels PCR (16S rDNA Sequenzierung)
  • Biochemische Bestimmung von Hefen per API-Test
  • Schimmelpilzdifferenzierung in Fremdvergabe mit unserem akkreditierten Partnerlabor
  • Untersuchung auf den gemeinen Hausschwamm in Zusammenarbeit mit einem fachkundigen Mykologen

 

Für die Identifizierung gibt es z.B. folgende Möglichkeiten:

  • Bakterien: Nach zusenden einer Probe werden Isolate erstellt und hieraus die häufigsten Keime mit einer PCR Analyse bestimmt (i.d.R. Bestimmung der 3 häufigsten Bakterienformen).
  • Bakterien: Identifizierung einer uns zugesandten Einzelkolonie auf Medium.
  • Schimmelpilze: direkte oder indirekte Luftproben, Klebefilm-Präparate oder aus Materialproben isolierte Einzelkolonien werden zur Identifizierung an unser Partnerlabor übermittelt.
  • Hausschwamm: Eine Holzprobe wird zur Untersuchung auf Hausschwamm an unseren Kooperationspartner und sachkundigen Pilzexperten verschickt.

 

Sollten Identifizierungen – auch in anderem Rahmen -  erforderlich sein, zögern Sie nicht uns anzusprechen. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

 


Ihr TEAM vom

MIKROBIOLOGISCHEN LABOR DR. MICHAEL LOHMEYER

Die Akkreditierung gilt für die in der Urkunde aufgeführten Prüfverfahren.