Prozesswasseranalytik und
Überwachung industrieller Wasseraufbereitung

 

Labor

Als Arbeitgeber tragen Sie die Verantwortung, dass alle Ihre Arbeitsplätze der Biostoffverordnung entsprechen, sodass eine gesundheitliche Gefährdung Ihrer Mitarbeiter verhindert werden kann. Für Betreiber von Wasseranlagen gelten laut TrinkwV 2001 strengere Regeln als im Lebensmittelbereich.

Eine Kontamination mit Biostoffen kann beim Menschen sensibilisierende und toxische Wirkungen hervorrufen. In Trinkwassersystemen, Luftbefeuchtern von Klimaanlagen sowie in Wasserleitungen können sich z.B. Legionellen vermehren, die vor allem für ältere und immungeschwächte Personen eine große Gefahr darstellen.

Da heutzutage aus Gründen der Energieeinsparung die zur Abtötung von Legionellen notwendigen Temperaturen in vielen Warmwasserleitungen nicht erreicht werden, ist hier eine regelmäßige Kontrolle auf Legionellenbefall und weitere hygienische Regelungen notwendig, um eine Gefährdung der Menschen zu verhindern.

 

Neben den gesundheitlichen Aspekten können sich mikrobielle Verunreinigungen von industriellem Prozesswasser auch negativ auf die Fertigungsprozesse und Produktqualität auswirken – so z.B. in der Auto-und Hygieneprodukte-Produktion.

 

Unsere Dienstleistung für Ihre Sicherheit:

Das MIKROBIOLOGISCHE LABOR verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich der Wasseranalytik und steht Ihnen bei der Problemlösung gerne zur Verfügung.

Im Rahmen der amtlichen Überprüfung von Trinkwasser bieten wir Ihnen die Probenahme und Untersuchung Ihrer Proben an. Das MIKROBIOLOGISCHE LABOR verfügt über die notwendige Akkreditierung und ist gemäß §19 Absatz 2 der TrinkwV 2001 bestellte Stelle für Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen.

Wir unterstützen Sie bei der Ursachenforschung und Beseitigung mikrobieller Kontaminationen und planen mit Ihnen zusammen Präventivmaßnahmen zur Vermeidung neuer Kontaminationen.

 

Unsere Leistungen im Einzelnen:

  • Bestimmung der Gesamtkeimzahl
  • Untersuchung auf Legionellen
  • Untersuchung auf Escherichia Coli und coliforme Bakterien
  • Untersuchung auf intestinale Enterokokken
  • Untersuchung auf Pseudomonas aeruginosa
  • Untersuchung auf Clostridium perfringens
  • Bestimmung von Endotoxinen in Prozesswasser

 

Bei weiteren Fragen oder individuellen Analysewünschen sprechen Sie uns an.
Wir sorgen für Ihre Sicherheit!

  


Ihr TEAM vom

MIKROBIOLOGISCHEN LABOR DR. MICHAEL LOHMEYER

Die Akkreditierung gilt für die in der Urkunde aufgeführten Prüfverfahren.